Dating, Altern und der schwule Mann

/
/
/
20 Views

Die Schwulenszene in Toronto, Kanada, ist wahrscheinlich wie in vielen anderen Großstädten, da sie unter Altersdiskriminierung leidet. Es scheint der Ort für die Jugend zu sein, mit wenig Platz für Männer in den 40ern, 50ern und darüber hinaus. Das Problem ist, dass es in dieser Altersgruppe anscheinend ein großes Kontingent an Männern gibt. Es scheint auch immer weniger Möglichkeiten zu geben, mit anderen gleichaltrigen schwulen Männern in Kontakt zu treten.

Es gibt weniger Bars und Tanzclubs für den Schwulen im Allgemeinen und noch weniger für den älteren Schwulen. Aber viele schwule Männer wollen sowieso nicht in eine Bar. Wo und wie verbinden sie sich also?

Für den sportorientierten Individualisten gibt es zumindest in Toronto schwule Ligen und Teams für fast jede Sportart von Tennis bis Bowling. Diese sind großartig – es sei denn, Sie sind kein Sportfan.

Technisch versierte Männer nutzen Dating-Websites und Sex-Apps für Smartphones. Diese Websites und Apps bieten Ihnen in der Regel die Möglichkeit, ein Profil zu erstellen und Bilder von sich in verschiedenen Entkleidungszuständen einzufügen. Einige geben sogar an, wie nahe Ihr potenzieller Partner Ihnen steht. Seien Sie vorsichtig, wie viele Informationen Sie preisgeben und stellen Sie sicher, dass Sie nicht um Geld betrogen werden.

Aber auch Websites und Telefon-Apps scheinen ein Markt für jüngere Männer zu sein. Die 40- und 50-Jährigen sind weder mit Smartphones noch mit dem Internet aufgewachsen – das ist für sie alles neu.

Für sie neu oder nicht, das Internet bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich mit anderen schwulen Männern zu treffen. Es gibt eine große Anzahl von Meet-Up-Gruppen, die fast jedes Interesse einer Person erfüllen. Suchmaschinen können sogar dem am wenigsten internetaffinen Schwulen helfen, diejenigen zu finden, die seine Interessen teilen. Geben Sie einfach ein, was Sie interessiert und fügen Sie „gay“ hinzu und Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass es dafür eine Gruppe gibt.

Eine andere Möglichkeit, andere kennenzulernen, ist die Freiwilligenarbeit. Freiwilligenarbeit bietet einen gewissen altruistischen Wert und öffnet gleichzeitig die Tür, um andere Gleichgesinnte zu treffen. Finden Sie eine Sache, die Sie unterstützen können – nicht irgendeine alte Organisation. Es muss etwas sein, an dem man eine Zeit lang festhalten kann. Die meisten Organisationen wollen eine Art Zeitaufwand.

Es gibt Möglichkeiten, Gleichgesinnte zu treffen, man muss nur wissen, wo man suchen muss. Alte Methoden funktionieren nicht mehr wie früher, daher müssen Sie möglicherweise anders vorgehen. Das Internet kann hilfreich sein. Wenn Sie also nicht wissen, wie man es benutzt, lohnt es sich vielleicht, es zu lernen.



Source by Scott J Duggan

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. www.taraftarcell.com All Rights Reserved