Welche Körperteile können disloziert werden?

/
/
/
11 Views

Das Skelettsystem ist eines der wichtigsten Systeme des Körpers. Ohne Knochen hat Ihr Körper keine Struktur. Sie werden nicht als Mensch erscheinen, wenn Sie keinen Rahmen haben. Ihre lebenswichtigen Organe wie Herz, Lunge und Gehirn werden nicht geschützt, wenn Sie Ihre Rippen und Ihren Schädel nicht haben. Noch wichtiger ist, dass Sie sich nicht bewegen können, wenn Sie keine Knochen haben.

Knochen allein garantieren jedoch keine Bewegung. Gelenke sind notwendig, damit Bewegung möglich ist. Sie sollten jedoch sehr vorsichtig mit Ihren Gelenken sein. Es gibt viele Teile Ihres Körpers, die ausgerenkt werden können. Dies kann aufgrund einer Überbeanspruchung dieser Teile passieren. In einigen Fällen tritt ein solches Problem aufgrund eines Traumas oder eines plötzlichen Aufpralls auf. Im Folgenden sind einige der häufigsten Bereiche Ihres Körpers aufgeführt, die an einer Luxation leiden können.

Schultern – Laut Studien sind die meisten Patienten, die an Gelenkluxationen leiden, Patienten mit einer Schulterluxation. Der Grund dafür ist wahrscheinlich, dass die Schultern häufig verwendet werden. Beim Gehen bewegen sich deine Schultergelenke, wenn deine Hände hin und her schwingen. Sie verwenden diese Gelenke auch, wenn Sie Dinge halten. Der Oberkörper macht verschiedene Bewegungen, so dass dieser Körperteil oft Verrenkungen erfährt.

Knie – Viele Sportler leiden unter einer Knieluxation, weil ihre Unterkörper am meisten arbeiten. Dies gilt insbesondere für Menschen, die Marathons laufen oder Sportarten wie Basketball, Tennis und Volleyball ausüben. Auch andere Aktivitäten wie Springen und Sprinten können Ihre Knie verletzen. Experten empfehlen, dass Sie sich vor jeder körperlichen Aktivität zuerst richtig aufwärmen sollten.

Ellenbogen – Erkrankungen wie der Ellenbogen des Kindermädchens und der Tennisarm werden durch Gelenkprobleme und Verrenkungen verursacht. Dies gilt sehr für Leute, die exzessiv Schlägerspiele wie Badminton und Tennis spielen. Es kann auch Kindern passieren, wenn Erwachsene plötzlich stark an den Ellbogen ziehen. Bestimmte Unfälle wie Autounfälle und Stürze können ebenfalls zu einer Luxation dieses Körperteils führen.

Finger – Fingerluxationen sind nicht sehr häufig, können aber vorkommen. Die häufigste Ursache ist eine übermäßige Beanspruchung der Finger und ihrer Gelenke. Zum Beispiel können Leute, die gerne tippen, dieses Problem haben, besonders wenn sie ihre Arbeit ununterbrochen erledigen. Bei allem, was Sie tun, ist es am besten, wenn Sie bestimmte Körperteile ausruhen, um Schmerzen und Gelenkprobleme nicht zu verschlimmern.

Die Erholungszeit bei Gelenkluxationen hängt in der Regel von dem betroffenen Teil ab. In vielen Fällen kann die Erholung von Verletzungen an großen Gelenken wie Knien und Schultern länger dauern als bei Luxationen an den Fingern. Richtige Pflege und Hilfe sind für jede Person, die an dieser Erkrankung leidet, sehr wichtig. Sobald Sie Schwellungen und Blutergüsse sowie extreme Schmerzen bemerken, sollten Sie sich umgehend von einem Fachmann behandeln lassen. Auf diese Weise wird die Verletzung schlimmer und die Genesung erfolgt schneller.



Source by Karen Wentworth

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. www.taraftarcell.com All Rights Reserved